Freitag, 18. September 2009

Die Akte Wagenknecht

Hattingen 10.9.2009. HattingenEins berichtete von einer gemeinsamen Protestaktion der JU und JuLi. Die beiden Jugendorganisationen wollten den Auftritt einer deutschen Politikerin verhindern. Wer rechtfertigt eine solche Aktion? Eine Demagogin der NPD? Eine Holocaustleugnerin?
Knapp daneben: Sarah Wagenknecht. Ihres Zeichens Linkspartiemitglied, Kandidatin für den Bundestag und Sprecherin der kommunistischen Plattform.
Diese Plattform wird von den Protestierenden als offene extremistische Organisation innerhalb der Linkspartei (hat24.wordpress.com) bezeichnet und in der Tat ist sie der radikalste, marxistische Flügel der Linken. Aber auf sie werde ich noch einmal getrennt zurückkommen. Wer ist also diese komische, strittige Dame? Nun vielleicht können ein paar Zitate helfen:
-Schon 1992 in den Weißenseer Blättern bezeichnete sie die Mauer als "notwendiges Übel" und die DDR als besseren Staat als die DDR. Insgesamt, auch bis heute, vertritt sie die Position, dass die DDR, zwar nicht demokratisch, aber kein Unrechtsstaat war. Wie das Vereinbar sein soll, kann ich mir nicht vorstellen. Eine Demokratie, so sagt sie, sei im Kapitalismus aber nicht möglich. Da kann ich ja nur Staaten wie die Schweiz, Großbritannien, oder gar die Bundesrepublik Deutschland als Gegenbeweis anführen.
-Sie fordert massive Verstaatlichung, zum Beispiel von Banken und Schlüsselindustrien (Siemens, BMW zB), etwas, dass nicht nur verfassungswidrig ist, sondern sich in allen sozialistischen Staaten bisher zu massivem wirtschaftlichem Niedergang geführt. Wer hier gerne China als Gegenbeispiel anführt, muss bedenken, dass die proftitablen chinesischen Unternehmen vom Staat gnädig in Privathand übergeben wurden. Damit steht sie aber auf einer Eben mit Oskar Lafontaine, der ebenfalls Verstaatlichungen von Familienunternehmen fordert
-Der Verfassungsschutz hat die Dame schon lange im Visier und urteilte (laut Wikipedia) im Jahr 2005, dass Wagenknecht das „Festhalten an der sozialistischen Zielstellung, der antikapitalistischen Grundausrichtung“ im Sinne der PDS-Partei-Identität fordere.
-2007 ließ sie sich mit anderen Parlamentariern des EU-Parlaments beim Hummer-Essen fotografieren. Diese Fotos löschte sie später heimlich. Als es bekannt wurde sagte sie, sie hätte einfach schlecht darauf ausgesehen. Es ist aber offensichtlich, dass sich die Kommunistin nicht beim Essen dieser Speise der Reichen zeigen wollte. Wieder mal, wie so oft in den Spitzen der Kommunisten: Macht nicht was ich mache, macht nur was ich sage!
-Die DDR hätte sie lauf focus.de noch gerne länger erhalten und bezeichnet die deutsche Einheit bis heute noch als "Anschluss"

Die Zitate entnahm ich wikipedia, hat24.wordpress.com und focus.de

Ihre Positionen sind bisweilen so radikal, dass sich selbst die Linkspartei-Spitze, die sich ja gerne gemäßigt gibt immer wieder mal von ihr distanzieren muss. Selbst Gysi sagte: "Sahra Wagenknecht vertritt eine Sicht, die ich nicht in Form einer Stellvertreterin in der Partei haben will". Vorgeworfen wird ihr in der Partei "Stalinismus". Mit diesem Begriff wälzt man unter Linken gerne alles Schlechte am Sozialismus auf den sowjetischen Massenmörder ab. So vermeidet man, dass man den Sozialismus an sich, nach dem Stalin handelte, jemals ins schlechte Licht rücken muss.
Na gut, wo ist also die Linkspartei in der Schuld wenn sie sich doch distanziert? Naja, die ganze Partei kann man nicht für die Aussagen von Frau Wagenknecht zur Rechenschaft ziehen. Da fragt man sich aber von wie vielen Aussagen und Positionen man sich eigentlich absetzen muss bis sich eine Partei endlich von einer radikalen Politikerin wie Sarah Wagenknecht distanziert. Nebenbei ist sie die offizielle Sprecherin der kommunistischen Plattform in der Linkspartei und die vertritt genau ihre Forderungen und Positionen, alles gedeckt von der Linkspartei.

Sarah Wagenknecht wird morgen trotz aller Proteste öffentlich sprechen dürfen

(Der Blog spiegelt ausschließlich meine eigene Meinung wider, ich arbeite nach bestem Wissen und Gewissen, wer Schreibfehler findet darf sie behalten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen